Rucola Nudeln

Dies Gericht ging leider ein bissle nach hinten los, denn meine Kids mochten einfach den Rucola nicht.

Zutaten

  • 250 g Spirelli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 75 g Rucola
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • geriebener Parmesan
  • Öl und Salz

Zubereitung

Die Nudeln kochte ich in reichlich Salzwasser.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälte ich und würfelte beides klein. In einer Pfanne mit Öl briet ich beides kurz an und goss die Brühe hinzu. Bei mittlerer Hitze habe ich es ca. auf die Hälfe einkochen lassen. Den Rucola wusch ich und entfernte die Stiele. Die Blätter habe ich kleingeschnitten und den Schinken gewürfelt.

Die fertigen Nudeln gab ich mit in die Pfanne und vermischte sie dort mit dem Rucola und dem Schinken. Zuletzt kam auf dem Teller noch der Parmesan hinzu.

2018-05-01 12.04.36

Tja, was soll ich sagen. Für meine Kids war’s ein Reinfall. Sie konnten dem Parmesan und dem Rucola nichts abgewinnen. Aber als ich den Parmesan wegließ und den Rucola rauspuhlte….wurde der Teller leergeputzt. Also kein totaler Reinfall….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.