Leckere Gemüsesuppe mit Würstchen

Ich mache viel zu selten Suppen. Ehrlich, ich könnte das mal häufiger machen. Fange ich doch direkt mal damit an. :)

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 2 Stangen Lauch
  • 100 g Hörnchennudeln
  • 1 l Fleischbrühe (Rinderbrühe)
  • 4 Bockwürstchen
  • Gemischte Kräuter (Notfalls geht es auch ohne)

Zubereitung

Trenne die dunkelgrünen Enden von den Lauchstangen und wasche sie gründlich ab. Halbiere sie und schneide sie in feine Scheibchen (ca. 1 cm). Schäle die Möhren und wasche sie und würfel sie.

Bring ein Liter Fleischbrühe zum Kochen. Füge den Lauch, die Möhren und Nudeln hinzu, koche es auf und lasse es dann bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln. Schneide die Würstchen in Scheibchen und gib sie hinein. Nun nochmal fünf Minuten warm werden lassen und dann mit den Kräutern abschmecken. Ich habe die Kräuter vergessen und es hat dennoch geschmeckt. ;)

2018-08-26 11.31.25

Meinen Jungs hat es super geschmeckt. Die ganze Schale wurde aufgefuttert. Prompt war Alex einen Tag später erkältet und die Suppe dann genau das richtige Essen. Sogar zwei Tage hintereinander. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.