Neues Kinderschlafzimmer für die Jungs

Wie ich Euch bereich Anfang April verraten habe, wollten wir über Ostern das Kinderschlafzimmer renovieren und das haben wir auch geschafft.

Am Karfreitag ging es los. Wir räumten das Kinderzimmer leer. Der Raum sah richtig seltsam aus so völlig leer geräumt. Es sind auch gerade mal ein bissle mehr als 4 qm. Die Kinderbetten zogen erstmal in unser Ankleidezimmer um und die Jungs waren darüber total begeistert. Schlafen in Mama und Papas Ankleidezimmer – was ein Abenteuer. 😀 Es ist so schön, dass man kleine Kinder so einfach begeistern kann. Und auch ich fand es toll, dass sie so nah bei uns schliefen. Das war wirklich angenehm.

Als die Kinder schliefen, verputzte ich die ganzen Löcher in den Wänden und am nächsten Tag strich mein Mann den Raum. Glücklicherweise reichte es ein einziges Mal zu streichen. Er erneute dann auch direkt das Fliegengitter am Fenster.

Und dann war mein Mann mit dem Laminat beschäftigt. Es war das allererste Mal, dass er Laminat verlegte, aber dafür klappte es ganz gut. Die Tür auszusägen brauchte zwei Anläufe, aber das gelang dann auch. Aber es fraß unheimlich viel Zeit.

Es folgte der Bettaufbau. Das Bett hatten wir vor ungefähr einem Jahr gebraucht über Facebook Marketplace erworben. Seitdem stand es auf dem Dachboden und wartete auf seinen Einsatz. Die Matratzen dafür hatte ich bereits bei der letzten Cyberweek von Amazon gekauft. Der Umbau war also schon sehr lange geplant und ich hatte lange auf der Lauer gelegen, um Schnäppchen zu machen. Sogar der blaue Teppich lag bereits mehr als ein halbes Jahr hier rum. 🙂

Natürlich hatte ich auch schon Bettwäsche und Bettdecken für die Jungs erworben. Die Bettdecken und Kissen habe ich gebraucht über Ebay Kleinanzeigen bekommen. Ich bin totaler Fan von den Polysoft Unterbetten, Bettdecken und Kissen und daher wusste ich genau, was ich für die Kinder haben wollte. Und kaum hatte ich sie erworben, kam meine Ma um die Ecke und schenkte mir nochmal zwei Bettdecken und Kissen. Ist gar nicht so verkehrt Reservebettdecken zu besitzen, denn wenn Kinder erst frisch trocken sind, kann es immer mal zu einem Unfall kommen. Und wenn die Kids mal irgendwann im Leben – wenn der Corona Lockdown lange hinter uns liegt – Freunde zum Übernachten einladen, habe ich auch gleich Bettzeug da. Immer praktisch denken. 🙂

Die erste Bettwäsche in der meine Jungs dann schliefen war Micky Maus und ein Elefanten Set aus meiner Kindheit. Lange aufbewahrt und jetzt im Einsatz. 🙂 Die Cars und Feuerwehrmann Sam Bettwäsche mussten wir nämlich erst noch auf dem Dachboden suchen – ist aber mittlerweile auch gefunden und frisch gewaschen.

Alex schläft unten und wir brachten eine LED Campinglampe (batteriebetrieben) an, damit er jederzeit sich Licht machen kann. Basti hat oben am Rahmen die gleiche Lampe befestigt. Und dazu montierte ich vor kurzem zwei kleine LED Girlanden mit bunten Lichtern. Einfach zwei Decken vor den Eingang befestigt und schon haben sie eine kleine Höhle. Das ist so gemütlich.

Unterm Bett befindet sich auch ein Regal, das endlich fast alle Bruder Fahrzeuge und die Chuggington Züge fassen kann. Auch der Playmobil Reiterhof fand im Regal Platz. Eigentlich wollten wir die blaue Piratenkiste rauswerfen. Sie ist wirklich nimmer schön. Aber die Jungs sitzen gern darauf. Sie wird uns wohl noch ein wenig erhalten bleiben.

Basti schläft oben und bekam spontan einen Tunnel drüber. Da Ikea geschlossen war und wir unbedingt ein Billy Regal von 40 cm Breite brauchten, stöberte ich bei Ebay Kleinanzeigen und wurde fündig. Zum Preis eines Billy Regals bekamen wir direkt drei. Und den Tunnel fanden wir auch noch für knapp die Hälfte des Preises und das sogar als Neuware. Perfekt. 🙂

So sieht es nun aus, wenn man ins Zimmer hinein blickt. Wobei links vor der Heizung ein kleiner weiße Plastikhocker nun noch stehen und darauf eine Babypuppe sitzen.

Natürlich mussten auch wieder die Bilder an die Wand. Zwei Bilder zogen aus und zwei Bilder zogen dafür ein. Wer sich nun wundert, wieso da Disney Prinzessinnen in einem Jugenzimmer hängen, der darf sich gern wundern. Alex mag Arielle sehr gern und Basti ist ein Schneewittchen Fan. Daher war es nur passend das Bild anzubringen, was wir vor Jahren mal geschenkt bekamen.

Basti wollte allerdings sein Schneewittchenbild über seinem Bett. Und einen praktischen Platz für die Pferde fanden wir somit auch. Wer sich wundert, was das unten rechts ist – das ist eine alte kleine Matratze. Diese steckt seitlich tagsüber fest und abends lege ich sie vor das Bett von Alex. Darauf nehme ich Platz und lese vor und kuschel eine Runde mit den Jungs.

Bei Amazon bestellte ich ein paar Unterbettboxen, wo nun die Autos und Cars Autos und die Holzeisenbahn untergebracht sind. Die alte Wickeltischkommode zog übrigens in unseren Flur als Flurschrank ein.

Ich brachte es nicht über mich die Stickbilder meiner Mama aus meiner Kindheit aus dem Zimmer zu verbannen. Also bekamen sie eine eigene Ecke. 🙂 Basti findet es besonders toll. Er sitzt oben auf seinem Bett und guckt gern dorthin.

Ich bin weiterhin dabei Kleinigkeiten zu optimieren. So habe ich bei Alex Bett zwei Kissen 40 x 80 cm in süßen Schaf Kopfkissen platziert (Fussende und Wand) um es ein bissle wie ein Sofa aussehen zu lassen. Auch Basti bekam natürlich dann solch ein Kissen mit Schafbezug. Eventuell baue ich Basti noch eine LED Lichterkette in den Tunnel ein. Mal sehen 🙂

Die Jungs lieben ihr neues Zimmer. Sie spielen echt toll darin und genießen es ein großes Bett zu haben. Und es gibt keinerlei Streit, wer wo schläft. Sie haben allein entschieden, wer welches Bett bekommt.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und selbst erstaunt, was man so alles aus 4 qm Schlafraum herausholen kann. 🙂 Und die Jungs sind einfach nur happy – und das ist das Wichtigste. 🙂

Als nächstes wird eines Tages das Spielzimmer renoviert werden. Das Laminat und die Farbe dafür haben wir schon liegen. Doch werden dort auch tapezieren müssen. Der Raum ist auch etwas größer als das Schlafzimmer und wird daher ein wenig mehr an Arbeit bedeuten.

Doch damit lassen wir uns noch Zeit, denn wir haben den Raum bereits ein wenig umgebaut und sind aktuell zufrieden mit dem Zustand. Die Kinderküche zog in die Stube und dafür ein großes Billy Regal ins Kinderzimmer ein. Ich habe ein paar Dinge umsortiert und derzeit passt es so. Und zufällig fanden wir dies Wochenende ein komplettes Jugendzimmer in Buche mit zum Teil blauen Türen bei Ebay Kleinanzeigen in gutem Zustand, das wir gratis abholen durften. Zwei Kleiderschränke und fünf Regalschränke. Diese werden wir aufheben bis wir das Spielzimmer renovieren und die Jungs etwas älter sind. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.