Herzhafte Gnocchi mit Bauernschinken und Paprika

IMG_8864

Heute war wieder Zeit für ein Kochzauber Gericht. Herzhafte Gnocchi mit Bauernschinken und Paprika. Wieder etwas, bei dem mein Mann sagte: Ohne mich.

IMG_8863

Mitgeliefert wurden neben der Gnocchi noch eine Paprika, eine Schalotte und Bauernschinken. Daheim haben musste man Salz, Pfeffer, Zucker, Öl, Gemüsebrühe und Tomatenmark. Mein Tomatenmark war aus, aber meine Mutti hatte noch welches. Perfekt. Gerade in solchen Momenten merke ich immer wie praktisch es ist mit der Familie zusammen zu wohnen…..

IMG_8865

Die Zubereitung war denkbar einfach und schnell. Wasser aufsetzen, Gnocchi kochen, Paprika und Schalotte würfeln und anbraten, Schinken und Tomatenmark mitbraten, mit Brühe ablöschen und zusammen kippen. Fertisch.

IMG_8867

Aber irgendwie sieht das bei mir anders aus als wie auf der Rezeptekarte. Erinnert mehr an Suppe als an Nudelgericht.

IMG_8868

Es war etwas sehr salzig aber gut, das hätte ich ja beeinflussen können wenn ich die Hälfte der Brühe durch reines Wasser ersetzt hätte. Oh Wunder, oh Wunder, mein Mann hat mitgegessen und das obwohl er eigentlich keine Paprika mag. Es hat ihm sogar geschmeckt.

Mir hat es nur semi-gut gemundet. Es war lecker, durchaus aber eben nicht so mein Fall. Vom Foto auf der Karte her, hätte ich weniger Eintopf erwartet, aber war dennoch ok. :)

2 thoughts on “Herzhafte Gnocchi mit Bauernschinken und Paprika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.