kochen

Kriegsrezept meiner Oma: Marzipan selbst machen

Heute veröffentliche ich einmal das Rezept meiner Oma – eigentlich sogar meiner Urgroßmutter – wie man Marzipan in Kriegszeiten herstellte. Damals waren Mandeln so gut wie nicht zu bekommen daher wurde Gries verwendet. Fachlich hieß es dann nicht Marzipan sondern wurde Nakapan genannt. Meiner Oma war das jedoch nicht bekannt.

Netter Besuch

Gestern hatte ich sehr netten Besuch. Tobi, Helene und Vanessa kamen mich daheim besuchen. Tags davor abends stellte ich mich bereits in die Küche und machte 3 Wackelpudding (Waldmeister, Himbeere und Zitrone) sowie 2 Schokoladenpudding (einen mit und einen ohne Mandel) inklusive Vanillesoße natürlich. Übertriebene Vorfreude fand Ausdruck im Kochen. Wir aßen mittags eine Zwiebelsuppe […]

Als Oma und Kochen das geht wirklich nicht mehr

Heute hat Oma bei meiner Mutter oben gekocht. Sie hat sich Grießbrei gekauft und diesen bei meiner Ma gekocht. Statt Vollmilch nahm sie jedoch Buttermilch dafür. Heraus kam eine absolut undefinierbare Masse welche sie nun mit den Kirschen im Vanillepudding inklusive Wurmbeilage isst. Mir wird schon schlecht wenn ich nur daran denke. Oma selbst denkt […]

Zahnarzt, Polizei und Fingernägel

Was ein gemischter Tag….. Meine Implantatskrone war mir ja rausgefallen und der Stift des Implantats hat sich immer wieder in meine Zunge gebohrt. Das tat weh und hat außerdem eine richtige Wunde verursacht welche meine Zunge anschwellen ließ. Nicht fein. Ich konnte heute Morgen kaum noch schlucken. Also ab zum Zahnarzt. Da ich heute nicht […]

Lecker Lecker

Heute betätigte ich mich mal wieder in der Küche. Es gab Reis mit einer Spargel, Hühnchen, Pilz-Hollandaise Soße. Verfeinert mit etwas Pfeffer und Zitronensaft. War sehr lecker. Seitdem meine Kochbücher in der Stube so schön im neuem Regal stehen, macht es mir auch viel mehr Spaß einfach mal Neues auszuprobieren.